Dies und Das

Unser Rodel-Blog feiert Geburtstag

Mittlerweile ist unser Blog bereits ein Jahr online und 25 Beiträge schwer. Auch dürfen wir uns schon über 1600 Follower freuen. Grund genug für uns dieses erste Jubiläum mit einem kleinen Rückblick zu feiern. Deshalb haben wir für euch eine Hitliste der Top 10 Beiträge aus dem vergangenen Jahr erstellt. Eure Klicks haben entschieden…

Die Top 10 Naturbahn-Blog Beiträge des ersten Jahres

Platz 1: Was wurde aus Elvira Holzknecht?

dav
Elvira Holzknecht

Eigentlich sollte die gebürtige Längenfelderin ja Skifahrerin werden. Zum Glück ist daraus nichts geworden. In den 1990er Jahren zählte Elvira zu den erfolgreichsten Rodlerinnen überhaupt. Mit drei Gesamtweltcupsiegen und 16 Weltcupsiegen setzte sie zu ihrer Zeit neue Maßstäbe.

Platz 2: Was wurde aus Andreas und Helmut Ruetz?

Andreas und Helmut Ruetz
Helmut und Andreas Ruetz

Die sympatischen Sellrainer Brüder waren lange Zeit Österreichs Parade-Doppelsitzerpaar. 4 Gesamtweltcusiege, ein Weltmeistertitel und 3 Europameistertitel zieren ihre sportliche Vita. Der Erfolg blieb den Beiden auch im beruflichen Leben treu. Andreas betreibt mittlerweile seine eigene Rechtsanwaltskanzlei und Helmut ist ein gefragter Architekt.

Platz 3: Dom 4.545m – Hochtour zum Dach der Schweiz

Der Dom. Ansicht vom Westen inkl. Aufstiegsroute.
Der Dom. Ansicht inkl. unserer Aufstiegsroute aus dem Westen.

Eine Hochtour zum dritthöchsten Gipfel der Alpen. Florian Glatzl und Thomas Kammerlander nehmen euch mit in schwindelerregende Höhen. Der berühmteste Berg der Alpen, das Matterhorn, ist dabei immer mit im Bild.

Platz 4: Olympische Spiele in Tirol – und Naturbahnrodeln wäre dabei!

Olympische Spiele in Innsbruck und Tirol. Im Bild Greta Pinggera beim Weltcuprennen der Naturbahnrodler im Kühtai
Greta Pinggera beim Weltcup im Kühtai

Die ersten Versuche der Rennrodler auf Naturbahn ins Olympische Programm aufgenommen zu werden kann man wahrscheinlich bereits im Alten Testament nachlesen. Aber Spaß beiseite, könnten die Olympischen Spiele 2026 tatsächlich nach Tirol geholt werden wäre die Chance so groß wie nie zuvor. Verdient hätte es sich dieser spektakuläre Sport auf jeden Fall.

Platz 5: Was wurde aus Herbert Kögl?

007Kögl. Letzte Kontrolle
Herbert Kögl

Das Duo Reinhard Beer und Herbert Kögl waren die erste österreichische Paarung der es gelungen ist den Weltmeistertitel im Doppelsitzer nach Österreich zu holen. Während Reinhard Beer dem Naturbahnrodelsport für immer Adieu gesagt hat, ist Herbert Kögl mehr denn je ein wichtiger Bestandteil des Sports.

Platz 6: Wordrap mit Tina Unterberger

tina-unterberger-im-wordrap-rodel-austria-naturbahnDer Rodelfloh aus Oberösterreich kann sich aktuell über die die erfolgreichste Saison ihrer bisherigen Karriere freuen. Weltmeisterin im Team, Bronzemedaille im Einsitzer und 3. Platz im Gesamtweltcup. Dass die kecke Tina auch nicht auf den Mund gefallen ist beweißt sie im äußerst witzigen Wordrap.

Platz 7: FIT mit UNS! Das 10 Minuten Partner-Workout

Rodel Austria_Naturbahn_Partner Workout
Michelle und Michael zeigens vor

Zu zweit macht Fitness-Training einfach mehr Spaß. Michelle Diepold und Michael Scheikl zeigen euch ein kurzes Partner-Workout. Spaß und Erfolg sind dabei garantiert.

Platz 8: Mit der Rodel nach Slowenien

wocheiner see_slowenien
Wocheiner See

Vorbei am Bleder See hinein ins wunderschöne Wocheinertal. Slowenien und vor allem die Julischen Alpen haben einiges zu bieten. Aber diese Gegend ist nicht nur voller Naturschauspiele sonder hat auch eine Rennrodelstrecke die alles bietet was das Rodelherz begehrt.

Platz 9: Was wurde aus Werner Prantl?

Naturbahnrodeln, erster Weltmeister, jodelnde Rodler, die Zillertaler
Werner und Florian Prantl

Heute ist Werner Prantl ein erfolgreicher Musikant der mit seiner Band die „Zillertaler“ über die Grenzen hinaus bekannt ist. Aber wusstet ihr dass der „jodelnde Rodler“ der erste Weltmeister im Rennrodlen auf Naturbahn überhaupt ist? Eine spannende Geschichte!

Platz 10: Norwegen, das Land der Fjorde und Berge

fischen_rodel-star-christian-schopf-besucht-das-land-der-fjorde-und-bergeChristian Schopf nimmt uns mit in den hohen Norden. In das Land der Fjorde und Berge. Ein Tipp für alle abenteuerlustigen Urlauber, die es genießen abseits der Massen zu sein. Prädikat: besonders wertvoll!

 

 

0 comments on “Unser Rodel-Blog feiert Geburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: